Stärkt Schwarzkümmelöl das Immunsystem?

Viele Menschen zu den pharmazeutischen Produkten eine nebenwirkungsarme Alternative. Immer mehr Menschen werden damit auch auf die Schwarzkümmel Öl Kapseln aufmerksam. Es handelt sich um ein natürliches Hausmittel, welches vielfältig durch die wichtigen Mineralstoffe und die ungesättigten Fettsäuren genutzt wird. Aus echtem Schwarzkümmel besteht das Öl und generell sollte es kaltgepresst werden, damit die Wirkstoffe auch erhalten bleiben. Die Konzentration an Linolsäure ist bei hochwertigen Ölen generell hoch. Die ätherischen Öle können dabei antimykotisch, desinfizierend und antioxidativ wirken. Bei der Anwendung sind die Mineralstoffe Magnesium, Selen und Zink sowie die unterschiedlichen Aminosäuren sehr kraftvoll.

 

Die Anwendung von den Schwarzkümmel Öl Kaspeln

Dank der harmonisierenden Wirkung des Öls können Immunschwäche oder Allergien wie Heuschnupfen therapiert werden. Das Heilmittel kann dabei äußerlich oder innerlich genutzt werden. Wer kein reines Öl nutzen möchte, findet die Schwarzkümmel Öl Kapseln vor. Die Kapseln sind für eine innere Anwendung optimal, können jedoch nicht auf die Haut aufgetragen werden.

Meist geht es bei der Stärkung des Immunsystems jedoch um die innerliche Anwendung. Lediglich bei verschiedenen Hauterkrankungen oder zur Kräftigung der Haare erfolgt eine äußerliche Anwendung.

Beliebt ist das Öl für die Anwendung bei Erkältungskrankheiten. Das Öl kann dafür kurmäßig eingenommen werden. Auch bei dem Hormonhaushalt und bei Magen-Darm-Beschwerden schlägt die regulierende Wirkung an. In verschiedenen Studien wurde die blutdrucksenkende Wirkung nachgewiesen.

 

Was ist für die Einnahme der Schwarzkümmel Öl Kapseln wichtig?

Kapseln mit Schwarzkümmelöl gekauft, dann ist die Qualität wichtig. Die Öle sollten kaltgepresst sein und auch eine biologische Herstellung ist wichtig. Umso günstiger die Produkte sind, umso schlechter ist oft auch die Qualität. Wurden die Öle chemisch hergestellt, könnten diese am Ende sogar kontraproduktiv wirken. Die Wirkstoffe leiden darunter, wenn das Öl bei der Herstellung sehr erhitzt wurde. Oft wird das Öl in der ursprünglichen Form eingenommen und dies am besten nicht auf leeren Magen. Die Magenschleimhaut könnte schließlich sonst gereizt werden.

Begonnen wird mit einer kleiner Menge, damit sich der Körper daran gewöhnt. Der Geschmack ist dann jedoch intensiv und deshalb trinken viel beispielsweise Orangensaft nach. In vielen Fällen ist die Kapselform beliebter. Bezüglich der Nebenwirkungen kann gesagt werden, dass diese deutlich geringer sind als bei den pharmazeutischen Produkten. Die Wirkung ist jedoch deutlich wichtiger und so helfen Schwarzkümmel Öl Kapseln:

  • Entzündungshemmend
  • Gegen Parasiten, Bakterien und Pilze
  • Antioxidativ
  • Blutzuckersenkend
  • Gegen Krebszellen
  • Nervenschützend
  • Das Immunsystem modulierend
  • Schmerzlindernd
  • Blutdrucksenkend
  • Magen, Nieren und Leber schützen
  • Gegen Allergien
  • Bronchienerweiternd

Schwarzkümmelöl für das Immunsystem

Als Heilmittel wird Schwarzkümmel im Orient schon seit Jahrhunderten genutzt. Die Komplexität der Zusammensetzung ist sogar die Forscher oft verblüffend. Es gibt mehr als 100 hochwirksame Inhaltsstoffe, wodurch Schwarzkümmel zu einem richten Allheilmittel wird. Auf das körpereigene Immunsystem hat das Öl eine sehr harmonisierende Auswirkung. Schon vor Beginn der Grippe- oder Erkältungssaison nehmen viele Menschen die Schwarzkümmel Öl Kapseln oder das Öl ein, damit der Ansteckung aktiv und auf die natürliche Art und Weise vorgebeugt wird. insbesondere bei Autoimmunkrankheiten kann dies ein Segen sein (vgl. https://www.autoimmunerkrankungen.org/).

Auch allergieauslösende Mediatoren werden gehemmt und meist gibt es dadurch deutlich verringerte und geschwächte allergische Reaktionen. Unter Umständen ist es möglich, dass die Reaktionen durch die Schwarzkümmel Öl Kapseln ganz ausbleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.